Entwicklung einer RFID basierte Ausüstungskontrolle für Rettungswagen

Für die Firma WAS entwickelte die HLI eine RFID basierte Lösung zur Ausüstungskontrolle auf Rettungswagen

Gemeinsam mit der HLI hat die Firma WAS - Wietmarscher Ambulanz und Sonderfahrzeugbau GmbH eine mobile und autarke Lösung zur Ausrüstungskontrolle von Rettungswagen entwickelt.

Die RFID basierte Anwendung ermöglicht eine einfache und schnelle Erfassung und Kontrolle (Vollständigkeit, Wartungs- und Prüfdaten) von Ausrüstungsgegenständen und Verbrauchsmateralien auf Rettungswagen. Künftig ist damit nur noch ein Bruchteil der Zeit notwendig, wodurch die tägliche Arbeit von Rettungskräften und Materialverantwortlichen deutlich unterstützt wird.

 

 

 

Wie einfach die Lösung funktioniert, sehen Sie in folgendem Video sowie in der beigefügten Broschüre:

https://www.youtube.com/watch?v=r6XW-4yPvJA

 

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns gerne! 

Kontakt