Life Science, Logistik und Forschung @Dockland

Am 24. Juni 2014 fanden sich zahlreiche Teilnehmer im Dockland zur Kooperationsveranstaltung der Nordakademie, BVL, Logistikinitiative Hamburg, Norgenta/Life Science Nord und der HLI zusammen.

Am 24. Juni 2014 fanden sich zahlreiche Teilnehmer im Dockland zur Kooperationsveranstaltung der Nordakademie, BVL, Logistikinitiative Hamburg, Norgenta/Life Science Nord und der HLI zusammen.

Die Teilnehmer wurden zunächst von Herrn D. Aßmus (BVL Regionalgruppensprecher, Mitglied der Geschäftsleitung der HLI) begrüßt sowie durch Prof. Dr. S. Behriner, Präsident der Nordakademie in den Räumlichkeiten der Nordakademie im Dockland willkommen geheißen.

Der erste Vortrag wurde von Frau H. Einkopf, Mitarbeiterin bei der HLI GmbH gehalten. Sie stellte die Zwischenergebnisse der HAW Studie "Life Science und Logistik" vor. Falls Sie Interesse haben, an dieser Befragung teilzunehmen schicken Sie uns gerne eine Anfrage an: research(at)hli-consulting.de

 

Das nächste Thema "Regularien der FDA zur Kennzeichnung von Medizinprodukten und In vitro Diagnostika (IVD). Konsequenzen für den Markt" wurde von Dr. Hans-Werner Velten der Thescon GmbH gehalten.



Dr. H. Spengler des Fraunhofer Einrichtung für marine Biotechnologie (EMB) stellte den Zuschauern eine eigen entwickelte "Zell Transportbox" vor.



Zuletzt gab es einige Informationen und hilfreiche Tipps, um sich im Förderdschungel zurecht zu finden.

Herr B. Geib der Logisitkinitiative Hamburg stellte ein Tool vor, welches einen guten Überblick darüber verschafft, in welcher Einrichtung welche Anträge zu bestimmten Themengebieten zu stellen sind.



Projekterfahrungen aus Sicht eines Unternehmens wurde von Herrn E. Kreppenhofer der sentiero logistiq, Hamburg näher dargelegt und aus universären Sicht durch Frau I. Sudy der TUHH, Institut LogU, Hamburg-Harburg.





Zum Ausklang der Veranstaltung fanden sich die Teilnehmer und die Referenten auf der Terasse des Docklands zum "get together" zusammen und konnten die Sicht auf den Hafen und der AIDA Luna genießen.